Der SauerlandRadring + „Nordschleife“

Der SauerlandRadring inkl. seiner neuen „Nordschleife“

Sauerland Radring STFlache Radwanderstrecken mitten im Sauerland? Was von außen betrachtet angesichts der Vielzahl von Hügeln und Bergen schwierig erscheint, präsentiert sich den Gästen vor Ort als attraktives Radziel. Speziell für Familien und Genussbiker wurde der 84 km lange SauerlandRadring entwickelt. Einer alten Bahntrasse folgend verbindet er die Städte Finnentrop, Eslohe, Schmallenberg und Lennestadt und bindet über seine 42 km lange „Nordschleife“ Meschede und den Hennesee ein sowie den Ruhrtalradweg an. Die vier Hauptorte am SauerlandRadring eignen sich aufgrund der geschlossenen Runde – neben etlichen weiteren kleinen Dörfern – als optimale Ausgangsorte. Denn das ist das Gute am SauerlandRadring: Es gibt keinen festen Start- und Endpunkt, hier kann man an jedem Punkt „zusteigen“ – ähnlich wie bei der Bahn. Die Zeugen der bahntechnischen Vergangenheit sind neben der Strecke zum Teil noch erhalten: Vor allem auf dem Abschnitt bei Serkenrode und Fretter gibt es neben Signalanlagen, Prellböcken und Waggons auch eine alte Dampflok zu bestaunen.  Besonderer Höhepunkt des SauerlandRadrings ist der 689 m lange, sogar durchgängig beleuchtete Fledermaustunnel, der von April bis Oktober geöffnet ist und in den Wintermonaten den im Bestand bedrohten Fledermausarten als Quartier dient. Er steht auch Pate für das Logo des Radrings: ein weißer Radfahrer vor der Silhouette der Fledermaus. Dieses einprägsame Motiv macht die Orientierung auf dem Radring zum Kinderspiel, denn es gilt einfach der Beschilderung mit dem Logo zu folgen. Außerdem finden sich entlang der Strecke wiederholt große Übersichtstafeln mit der Gesamtroute.  Die neue „Nordschleife“ 2012 erhielt der etablierte SauerlandRadring mit der 42 Kilometer langen Nordschleife einen perfekten Lückenschluss. Sie führt durch das Wennetal und ab Wennemen auf dem Ruhrtalradweg zur Kreisstadt Meschede. Hier biegt sie nach Süden ab und führt entlang der Henne zum Ostufer des Hennesees und zurück zur Haupttrasse des SauerlandRadrings. =>  www.sauerlandradring.de